⇐ Zurück

7. Klasse

Mittelalter



- Thadden, Wiebke von: Brun, Geisel des Königs im Reiche der Franken

Ein junger sächsischer Adliger muss seine Heimat verlassen und im Reiche der Franken leben.



- Heuck, Sigrid: Der Elefant des Kaisers

An 25 Abenden erzählt said die Geschichte einer gefährlichen Reise, die nur zustandekam, weil sich Karl der Große einen Elefanten gewünscht hatte.



- Gussek, Rainer: Mummenschanz

Die Erzählung spielt im mittelalterlichen Ravensburg zur Zeit der Krönung Ottos des Großen.



- Selber, Martin: Faustrecht

Der junge Timm will nicht als höriger Bauern einem Ritter dienen und flieht.



- Bekker, Alfred: Gefangen in der belagerten Stadt (Tatort Mittelalter)

Der 14-jährige Ortwin flieht heimlich in die Stadt, um eine Handwerkslehre zu beginnen. Dann wird die Stadt von Feinden bedroht...



- Thadden, Wiebke von: Judith, die junge Priorin

Der Roman handelt vom Leben in einem Kloster in der Mitte des 13.Jahrhunderts.



- Wasserfall, Kurt: Minona

Der Roman thematisiert das Leben junger Frauen im Mittelalter.



- Mayer-Skumanz, Lene: Frau Ava

Roman über Frau Ava, der ersten namentlich bekannten Sichterin, die Anfang des 12.Jahrhunderts in Niederösterreich lebte.



- Jinks, Catherine: Pagan und die Tempelherren / Pagan in der Fremde / Pagan und die schwarzen Mönche / Pagan in geheimer Mission

In dieser Abenteuerreihe geht es um das Waisenkind Pagan, das Knappe bei einem Ritter wird, mit dem er unter anderem auf einem Kreuzzug unterwegs ist.



- Parigger, Harald: Der Safranmord. Ein Fall für Lorenz

In diesem Krimi werden ein untalentierter Minnesänger und ein 15-jähriger Taschenspieler in Nürnberg in einen rätselhaften Mordfall verwickelt. Weitere Bücher der reihe: Tödliche Äpfel / Der Galgenstrick



- Parigger, Harald: Der Rubin des Königs

Nach einer Gerberlehre schließt sich ein Junge Johannes dem Baader an. Doch was hat es mit diesem harmlos scheinenden Menschen auf sich?



- Zitelmann, Arnulf: Unter Gauklern. Abenteuerroman aus dem Mittelalter

Martis ist ein Findelkind mit einem Buckel, der in einem Zisterzienserkloster aufwächst. Erst als er Gauklerkunststücke erlernt und sich einer Gauklertruppe anschließt, wächst sein Selbstbewusstsein.



- Cushman, Caren: Lady wider Willen

Gegen ihren Willen soll die 14-jährige Catherine an einen reichen Freier verheiratet werden.



- Hoffmann, Mary: Die Farben des Teufels

Im Jahr 1316 wird Silvano eines Mordes beschuldigt, den er nicht begangen hat. Zuflucht findet er in einem Kloster, in dem es aber bald zu seltsamen Vorfällen kommt...



- Smith, Pete: 1227. Gefangen im Mittelalter

Mit einer Zeitmaschine ist Levent ins Jahr 1227 gereist - und wartet nun in einem Kerker auf seine Hinrichtung als Ketzer. Seine Freunde machen sich auf die Suche nach ihm...



Ende des Mittelalters und Beginn der Frühen Neuzeit



- Parigger, Harald: Im Schatten des Schwarzen Todes

Vor dem Hintergrund der sich in Europa ausbreitenden Pest und Ausschreitungen gegen Juden wird die spannende Geschichte einer Flucht erzählt.



- Bentele, Günther: Schwarzer Valentinstag. Ein Kriminalfall aus dem Mittelalter

Christoph und sein Vater werden 1347 aus der Stadt Stuttgart vertrieben. Als sein vater stirbt, findet Christoph Unterschlupf in der jüdischen Gemeinde in Straßburg, wo bald den Juden die Schuld am Ausbruch der Pest gegeben wird.



- Schweikert, Ulrike: Das Jahr der Verschwörer

Im Schwäbisch Hall des Jahres 1450 will der junge Jo den Mord an seinem Freund aufklären.



- Boie, Kirsten: Alhambra

Ein Junge namens Boston, der gerade an einer Sprachreise in Spanien teilnimmt, findet sich plötzlich im Jahr 1492 wieder – die Muslime werden gerade endgültig aus Spanien vertreiben, Kolumbus enteckt Amerika. Für den Jungen wird die Situation langsam gefährlich...



- Gissy, Peter: 1492 – Das geheime Manuskript

Der Junge Franziskanermönch Pedro fährt mit seinem väterlichen Freund Kolumbus auf der Santa Maria, um Indien auf dem Seeweg zu erreichen.



- Schröder, Rainer M.: Das Geheimnis des Kartenmachers

Der 16-jährige Caspar weiß nicht, worauf er sich einlässt, als er in die Dienste eines Kupferstechers tritt...Esgeht um die Frage, ob es schon vor 1490 Karten gegeben hat, die das Land jenseits des Atlantiks zeigen.



- Schröder, Rainer M.: Die Lagune der Galeeren

Der historische Jugendroman erzählt von seltsamen Vorgängen auf einer venezianischen Werft und den Folgen der Pest.



- Thadden, Wiebke von: Thomas und die schwarze Kunst

Ein Jugendroman über die frühe Zeit des Buchdrucks.



- Gralle, Albrecht: Der Gürtel des Leonardo

Der Roman schildert spannend und unterhaltsam Leben und Reisegewohnheiten in der Zeit der Renaissance.



- Bayer, Ingeborg: Hernando Cortéz

Erzählung über die Eroberung Mexikos durch den spanischen Feldherrn.



- Vosseler, Nicole C.: Das Haus der Spione

Der 12-jährige Nicholas trägt dazu bei, im 16.Jahrhundert eine Verschwörung gegen die englische Königin Elisabethaufzudecken.



- Reiche, Dietlof: Die Hexenakte

Bei einem Ferienkurs stoßen Lennart und Katja auf eine Akte von 1593, die das Verfahren gegen eine angebliche Hexe in Nördlingen protokolliert.



- Parigger, Harald: Die Hexe von Zeil

Bamberg, 1627: Ursula muss miterleben, wie ihre Mutter der Hexerei beschuldigt wird – und gerät dann sogar selbst in die Fänge der Hexenjustiz.



- Reiche, Dietlof: Der Bleisiegelfälscher

Der Geschichte zugrunde liegt ein tatsächlicher Fall aus Nördlingen im Jahr 1613. Um mehr Tuch zu verkaufen als erlaubt, werden die städtischen Siegel an den Tuchballen gefälscht. Als der Betrug auffliegt, braucht man einen Sündenbock...



- Schröder, Rainer M.: Das Kloster der Ketzer

Historischer Abenteuerroman über die Zeit der Reformation, in dem der junge Sebastian vor den Häschern des Passauer Domherren flieht.



- Kruse, Max: Anna zu Pferde

Im Jahr 1630 wird Anna in die Schrecken des 30-jährigen Kriegs hineingezogen.



- Ott, Inge: Verrat. Feinde und Freunde um Wallenstein

Beobachtet werden die Intrigen, die schließlich zur Ermordung des berühmten Feldherren führen.



- Röhrig, Tilman: In dreihundert Jahren vielleicht

Gegen die Not, den Krieg mit seinen plündernden Soldatenhorden und die Angst vor der Pest setzt der 15jährige Jockel seine Liebe zu Katharina und die Hoffnung, daß irgendwann wieder Friede sein wird: in dreihundert Jahren vielleicht.



Absolutismus



Pietri, Annie: Die Spionin des Sonnenkönigs

Versailles, 1680: Nach dem Tod ihres Vaters muss Alix um das Vermögen der Familie kämpfen.



- Dumas, Alexandre: Die drei Musketiere

Dieser Abenteuerroman spielt im absolutistischen Frankreich.

 

 

 

 

 

<<Zurück

⇐ Zurück
⇑ Nach oben