⇐ Zurück

Ankündigung im Schwabacher Tagblatt

Wolframs wilder Garten lädt ein

Das Schulfest am Wolfram-von-Eschenbach-Gymnasium (WEG) lädt in diesem Jahr unter dem Motto „Wolframs wilder Garten“ alle Eltern, ehemaligen Schüler, Freunde und Interessierte herzlich zum Wolframsfest am 17. Juli von 9 h bis 12 h ein!

Der Titel ist an das „Internationale Jahr zur biologischen Vielfalt 2010“ angelehnt, ein ehrgeiziges Projekt der Vereinten Nationen. Die ganze Welt soll in diesem Jahr die Vielfältigkeit des Lebens auf unserer Erde wertschätzen und feiern. Dem schließt sich das WEG gerne an, denn die Schule hat Vielfältiges zu bieten.

Verschiedenste Aktivitäten warten auf Sie. Neben einem Garten bzw. Pausenhof mit zahlreichen Parcours, neuen Sportarten, Spiel und Spaß zum Mitmachen, präsentieren die Schüler Ihnen kurzweilige Theaterstücke, Wolframs Minnesang sowie einen bunten Reigen an Konzerten und musikalischen Darbietungen. Weitere Klassen bieten Ihnen Aktionen wie Linoldrucken, Länderspickern, Kräuterkunde, verschiedene Präsentationen oder Mikroskopieren an.

Für das leibliche Wohl wird in zahlreichen Cafés gesorgt, so laden z.B. ein Musik-Café, ein Bio-Café, das italienische Café auf der Dachterrasse, eine Obstbar oder eine Cocktail-Bar zum gemütlichen Verweilen ein.

Impressionen vom Wolframsfest 2010

Gemäß dem traditionellen zweijährigen Turnus war es 2010 wieder soweit: Am Samstag, den 17. Juli, fand am WEG ein buntes Fest mit einem breitgefächerten Angebot für Schüler, Eltern, Lehrer und Gäste statt, das wie immer von allen Seiten begeistert genutzt wurde. Es wurden Einblicke hinter die Kulissen des WEG gegeben, aber auch Spiel und Spaß kamen nicht zu kurz. Viele Klassen hatten sich kurzweilige Aktivitäten einfallen lassen, vom Biologie-Quiz über ein Bobby-Car-Rennen mit attraktiven Preisen bis hin zum Slacklining.

Für das leibliche Wohl war natürlich ebenfalls gesorgt. An etlichen Ständen verkauften die Schülerinnen und Schüler Getränke, Herzhaftes und Kuchen, während der Personalrat im Pausenhof Würstchen grillte.

Ein herzliches Dank an dieser Stelle allen Spendern für die reichlich zur Verfügung gestellten Köstlichkeiten! Nun wünschen wir Ihnen viel Spaß beim Betrachten der Impressionen vom Wolframsfest.

⇐ Zurück
⇑ Nach oben